Peter Maffay muss seine Hallentournee abermals verschieben

Das Konzert in der ARENA NÜRNBERGER Versicherung findet nun am 14.03.2022 statt.

Anfang 2020 kam für Peter Maffay das vorzeitige Aus für seine große Jubiläumstournee „Jetzt“, weil zwei Musiker durch Unfall und Krankheit ausgefallen waren. Bei der geplanten Fortsetzung machte ihm später Corona einen Strich durch die Rechnung.

Und auch in diesem Herbst geht es noch nicht zurück in die großen Hallen. Die 18 Nachholkonzerte würden in 10 verschiedenen Bundesländern stattfinden, deshalb habe man es mit zehn unterschiedlichen Verordnungen zu tun, die sich je nach Entwicklung der Pandemie schnell ändern könnten, sagte Peter Maffay und bittet seine Fans abermals um Verständnis: „Es uns nicht möglich, eine Tournee dieser Größenordnung sicher zu planen und einheitlich durchzuführen. Schweren Herzens müssen wir deshalb unsere Hallentour ein weiteres Mal verschieben, und zwar auf Februar und März 2022.“

Der Musiker, der am 17.9. ein neues Album veröffentlicht, kündigte an, mit einem leicht veränderten Konzept auf die Bühne zurückzukommen: „Mit neuen Songs im Gepäck wird die Tour ’22 im Zeichen von `So Weit´ stehen – genau zwei Jahre nachdem der Motor gestoppt wurde.“ Peter Maffay bedankte sich bei seinen Fans für die Treue und die Geduld und fügte hinzu: „Den Satz `Die Tickets behalten Ihre Gültigkeit´, kennt Ihr schon. Glaubt mir, ich kann ihn auch nicht mehr hören.“

Das ursprünglich für den 19.03.2020 geplante Konzert findet nun am 14.03.2022 in der ARENA NÜRNBERGER Versicherung statt. Die beliebten Premium-Pakete sowie die Premium-Upgrades für vorhandene Tickets können online bestellt und die exklusiven VIP-Logen angefragt werden.

  • Sport
  • Kultur
  • Business